Logo Praxistage Lieferketten verantwortlich gestalten - Über Nachhaltigkeit berichten
Logoleiste Projektpartner & Förderer
Teaser Rohstoffe Konfliktmineralien

Webinar „China“

Das Webinar “China: Good Practice und aktuelle Entwicklungen im Lieferkettenmanagement” am 20. September 2018 informierte über sich verändernde ökologische Nachhaltigkeitsanforderungen sowie pragmatische Umsetzungsschritte menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten im bevölkerungsreichsten Land der Welt. Zudem gab das Unternehmen Haas & Co. Magnettechnik einen praktischen Einblick in Möglichkeiten und Grenzen bei einer verantwortlichen Wertschöpfung in China.

Rückblick

Dr. Sigrid Winkler, Executive Chamber Manager bei der Deutsche Auslandshandelskammer Greater China in Shanghai, stellte unter anderem dar, wie sich vor dem Hintergrund ökologischer Probleme und steigendem Umweltbewusstsein in China die Durchsetzung von Nachhaltigkeitsanforderungen bei Unternehmen und ihren Lieferanten verändert hat sowie welche Herausforderungen und Anknüpfungspunkte sich daraus ergeben.

Über Erfahrungen bei einem nachhaltigen Lieferkettenmanagement in China am Beispiel von Arbeitsbedingungen berichtete Torben Kehne, Director bei Systain Consulting.

Welche Möglichkeiten und Grenzen für eine verantwortliche Wertschöpfung in der Praxis speziell für kleinere Unternehmen in China vorliegen, stand im Mittelpunkt von Christopher Haas, Geschäftsführer des Unternehmens Haas & Co. Magnettechnik.

Präsentationen

Webinar „China: Good Practice und aktuelle Entwicklungen im Lieferkettenmanagement“

Die Dokumentaion ist mit einem Passwort geschützt, das über dieses Kontaktformaular angefordert werden kann. 

Programm

Webinar “China: Good Practice und aktuelle Entwicklungen im Lieferkettenmanagement” am 20. September 2018

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für das Webinar

Für das Webinar „China: Good Practice und aktuelle Entwicklungen im Lieferkettenmanagement” am 20. September 2018 gelten die folgenden Teilnahmebedingungen.

Veranstalter
UPJ e.V.
Brunnenstraße 181
10119 Berlin
T: +49 30 2787 406-0
M: info@upj.de

econsense – Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft e.V.
Oberwallstraße 24
10117 Berlin
T:+ 49 30 2028-1474
M: info@econsense.de

Teilnahmebeitrag
Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben.

Anmelde- und Teilnahmebestätigung
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine automatisch erzeugte, unverbindliche Anmeldebestätigung per E-Mail.

Einige Tage nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zudem eine verbindliche Teilnahmebestätigung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach Erhalt der Teilnahmebestätigung möglich.

Programmänderungen
Programmänderungen sind möglich und vorbehalten.

Datenschutz
Personenbezogene Daten werden vom Veranstalter ausschließlich zu Zwecken der Tagungsorganisation verwendet. Die Teilnehmenden der Tagung erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name und ihre Organisation in den Tagungsunterlagen aufgeführt werden dürfen. Die Zustimmung zu dieser Nutzung geschieht freiwillig. Im Falle des Widerspruchs gegen diese Nutzung hat dies keine Auswirkungen auf die Tagungsteilnahme. Beim Veranstalter kann die hiermit erteilte Einwilligung in die Veröffentlichung in den Tagungsunterlagen jederzeit vor Drucklegung der Unterlagen widerrufen werden.

Logo Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Förderlogos

© 2018 UPJ e.V.Impressum | Datenschutz

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren